Häufig gestellte Fragen - FAQs

Ja!

Die Zeiten entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular >hier<

Ja!

Gerade weil sich im Betreuungs-Alltag nur schwer die Abstandsregeln mit den Kindern, aber auch mit den Kolleginnen und Kollegen einhalten lassen, sollten die Kinder einen MNS tragen. Außerdem sollten  auf regelmäßiges Händewaschen (auch bei den Kindern) sowie auf die Nies- und Hust-Etiquette geachtet werden. 

Eltern sollten, wenn sie die Einrichtung betreten, einen MNS tragen. Bitte geben Sie Ihren Kindern mehrere Masken mit.

Personen mit einer Symptomatik, die auf eine COVID-19-Erkrankung hindeutet, dürfen die Einrichtung nicht betreten. Bei Auftreten solcher Symptome während der Unterrichtszeit/Betreuungszeit sind die betreffenden Schülerinnen und Schüler zu isolieren. Die Sorgeberechtigten werden informiert und es wird empfohlen, mit dem behandelnden Kinderarzt, dem Hausarzt oder dem kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117 Kontakt aufzunehmen.

Die Kinder bekommen alle vom Forderverein des Sport Club Budokans eine Trinkflaschegeschenkt. Diese sollte jeden Tag mitgebracht werden. Die Eltern möchten diese bitte täglich ausspülen da es uns momentan nicht möglich ist zu spülen. Die Trinkflasche sollte morgens befüllt werden. 

Wenn mindestens eines der folgenden Symptome vorliegt
(alle Symptome müssen dabei akut auftreten / Symptome einer chronischen Erkrankung sind nicht relevant):

  • Fieber ab 38,0°C - Bitte auf korrekte Temperaturmessung achten (Eltern)
  • Trockener Husten (nicht durch chronische Erkrankung verursacht, wie z. B. Asthma)
  • Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns (nicht als Begleitsymptom eines Schnupfens)

Schnupfen ohne weitere Krankheitszeichen ist ausdrücklich kein Ausschlussgrund!

Das Formular: Bescheinigung zur Wiederzulassung in die Kindertageseinrichtung finden Sie >hier<

Ja!

Aber wir können dieses nur unter Vorbehalt mit Ja beantworten da wir momentan nicht abschätzen können wie sich die Situation verändert. Die Speisepläne finden Sie links im Menü - oder >hier<

Allergien, Vorerkrankungen, Behinderungen oder das Kind ist auf Medikamente angewiesen!? Teilen Sie uns dies bitte mit einem ärztl- Attest mit. Bei der Anmeldung achten Sie bitte auf das entsprechende Feld im Formular.

Ja!

Für Kinder des Regenbogenhauses (Modul 2) belaufen sich die Kosten auf 35,- Euro pro Woche/Kind und für den Pakt (Modul 1) oder Fremdkinder 85,- Euro pro Woche/Kind.

Hierbei ist zu beachten das die Ferienbetreuung nur dann stattfindet wenn mindestens 10 Kinder pro Woche angemeldet sind!

Die geht über unser Onlineportal Doo.net - >hier<

  • Modul 1
  • Montag bis Freitag - 07:30 bis 14:30 Uhr
  • Verpflegungskosten 85,- Euro

Modul 2

  • Montag bis Freitag - 07:00 bis 17:00 Uhr
  • Betreuungskosten 100,- Euro plus Verpflegungskosten 85,- Euro

Eine taggenaue Abrechnung kann nicht erfolgen - Sie bezahlen für den ganzen Monat in dem Sie Ihr Kind anmelden!

Ja!

Wir erheben bei Anmeldung Ihres Kindes eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,- €

Ja!

Danach besteht die Verpflichtung zur Zahlung des Elternbeitrages solange, wie ein Betreuungsvertrag mit der Betreuungseinrichtung besteht. Diesen Vertrag gehen Sie mit der Zusage des Platzes ein. Ähnlich wie bei einem Vereinsbeitrag, einer Jahreskarte oder einem Abo für eine Zeitung, endet die Verpflichtung zur Zahlung des Elternbeitrages erst mit dem Wirksamwerden der Kündigung.

Gerne können Sie uns einmal besuchen. Rufen Sie uns in der Betreuung an und vereinbaren Sie einen Termin - Telefon Regenbogenhaus: 06181 - 299 94 03

Ja!

Die Betreuungskosten für Ihr Kind können Sie als Sonderausgaben absetzen – bis zu 4.000,- Euro pro Jahr und Kind.

Das Betreuungs- und/oder Verpflegungsentgelt ist monatlich im Voraus bargeldlos zu zahlen; es wird spätestens zum 28. des Vormonats von dem benannten Konto im Wege des Lastschriftverfahrens abgebucht.

Im Falle nicht ausreichender Deckung des Kontos erhebt der Verein eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 7,50 Euro.

Sollten Gelder/Gebühren in Höhe von zwei Monatsbeiträgen nicht bezahlt werden, behalten wir uns das Recht auf fristlose Kündigung vor - auf jeden Fall wird das Kind bis zur vollständigen Bezahlung der Rückstände von der Betreuung ausgeschlossen.

Dies geht nur schriftlich an die Geschäftsstele des Trägervereins mit einer Kündigungsfrist von 2 Monaten!

Anschrift: Sport Club Budokan Maintal e.V. - Kennedystraße 32 - 63477 Maintal

Der Verein als Träger der Einrichtung übernimmt – außer in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit keinerlei Haftung für beschädigte oder abhanden gekommene private Gegenstände der Kinder.